Antiköderstunden

16.05.2016 12:06

Hallo liebe Kunden,

viele von Euch haben es natürlich schon mitbekommen... Es scheinen sich verschiedene Gruppen zusammen getan zu haben, die im Hildesheim Umland Giftköder verteilen. Betroffen sind z. B. Hildesheim direkt, Salzgitter Lebenstedt, Grasdorf, Holle, alle Bereiche der Innerste/ Innerstenbrücken zwischen Grasdorf und Groß Düngen, Heinde, Lechstedt, Klein Förste, Harsum uvm.

Sogar einer befreundeten Hundeschule in Salzgitter und Heyersum wurden bereits Giftköder über den Zaun geworfen.

Für uns bedeutet das zwei Dinge:

1. brauchen wir EURE Hilfe... wenn wir auf dem Platz trainieren, gehen WIR ihn schon vorher ab. Es kann aber auch sein, dass Eure Trainer Euch bitten, 5 Min. mit ihnen zu investieren und den Platz einmal abzulaufen. Er ist zum Glück nicht groß und man kommt nur über drei Seiten ran. Aber 12 Augen sehen mehr als 2. Es wäre prima, wenn Ihr uns auf Anfrage helft. Es dient dem Schutz Eurer Hunde!!! Dafür bekommt Ihr eine Stempel ZUSÄTZLICH auf Euren "Brötchenkarten". Die sind so schneller voll und Ihr bekommt so schneller mal eine Std. kostenfrei!!

2. bieten wir Euch Hilfe an!! Ab sofort bieten Kerstin und Mya jeden Montagabend in Hildesheim von 18.00 - 18.45Uhr ab sofort eine Antiködertrainingsstunde an. Dafür könnt Ihr Euch anmelden, wie zu jeder anderen Gruppe auch. Die Themen werden immer bekannt gegeben. So könnt Ihr schauen, was Euch interessiert, was Ihr noch machen möchtet oder üben müsst, etc. pp. Regelmäßig wird es Alltagstrainingsstunden geben. Während dieser Stunden gehen Kerstin und Mya mit Euch an unterschiedliche Ort und Eure Hunde müssen zeigen, ob sie bereits an Leckereien vorbei gehen können oder sie anzeigen können. Dafür gibt es allerdings die Grundvoraussetzung, dass Ihr bereits das Anzeigeverhalten und ein ködertaugliches Abbruchsignal geübt habt.
Die "Köder" bringen Kerstin und Mya immer mit und es werden immer unterschiedliche sein. Wir orientieren uns dabei an den Meldungen die rein kommen. Sind Kekse im Kommen, trainieren wir mit Kekse, ist es Wurst, trainieren wir mit Wurst, ist es Katzenfutter, trainieren wir mit Katzenfutter... etc. pp.

Seid so gut und gebt diese Infos auch an Freunde, Verwandte, Bekannte weiter... Wir wollen den Köderwerfern den GAR aus machen, weil kein Hund mehr an Dinge ran geht, die auf dem Boden liegen!! SO!!! ABSOLUT JEDER IST IM TRAINING WILLKOMMEN!!

Uns geht es hier um das Wohlbefinden Eurer Hunde... Wenn Ihr Fragen habt, sprecht uns an!!

Lieber Gruß

Euer Trainerinnen-Team